Sachspenden

_MG_0183Aktuelles zum Thema Sachspenden

Vorab nochmals unsere Bitte: Bitte bringen Sie keine Sachspenden oder Kleidung unaufgefordert oder unabgesprochen an der Unterkunft vorbei. Wir haben wirklich mehr als genug! Wenn wir ganz gezielt einen speziellen Bedarf haben, werden wir das über die Homepage oder per E-Mail kundtun. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bisher hat der Arbeitskreis Sachspenden immer wieder sogenannte Basare von Zeit zu Zeit durchgeführt, zuerst nur für die Bewohner der Zazenhäuser Straße, später auch für die Bewohner der Gottfried-Keller-Straße. Das hier eingenommene Geld wird wieder für die Arbeit mit den Flüchtlingen eingesetzt.

Derzeit stehen uns 2 Räume zur Lagerung der Sachspenden zur Verfügung. Ab Januar 2016 kann voraussichtlich eine Kleiderkammer eingerichtet werden, so dass die Flüchtlinge bei Bedarf die Sachspenden gegen ein geringes Entgelt erwerben können.

Auch dieser Erlös wird dann für Unternehmungen mit den Flüchtlingen verwendet.

Dieser Arbeitskreis ist zuständig für die bestehenden als auch für zukünftige Flüchtlingsunterkünfte in Stuttgart-Zuffenhausen.

Im Oktober 2015 haben wir so viele Sachspenden erhalten, so dass unsere Lagerräume gefüllt sind. Aus diesem Grund können derzeit keine Sachspenden angenommen werden. Sie werden daher gebeten, derzeit keine Sachspenden abzugeben, vor allem aber nicht vor den Unterkünften in Zuffenhausen Sachspenden abzustellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sofern Sie noch Fragen haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.